Hauseigenes Testlabor in ökologischem Gebäude
Eine der Kernkompetenzen von soniKKs ist, kundenspezifische Anwendungen zu entwickeln und zu realisieren. Viele unserer Kunden haben individuell für sie entwickelte Produkte von uns erfolgreich im Einsatz.

Um die Entwicklung und Herstellung von kundenspezifischen Anwendungen noch besser umsetzen zu können, entsteht in Dobel gerade ein neues Geschäftsgebäude. Dieses wird dank hauseigenem Testlabor sowie verkürzter Arbeitswege spürbare Optimierungen bedeuten.

Das zweistöckige Gebäude wird rund 1400 Quadratmeter Fläche umfassen. Optionen für die Zukunft bietet darüber das Grundstück mit 6400 Quadratmetern.

Die Bodenplatte ist bereits fertig, das Gerüst wird in Kürze gestellt, sodass die Außenfassade im März umgesetzt werden kann. Ab Sommer 2020 soll der neue Firmensitz bezugsfertig sein. Die Kunden und Mitarbeiter erwartet ein rundum ökologisches Gebäude, aus heimischen, nachwachsenden Hölzern erbaut.

Wenn Sie eine Frage zu unserem Unternehmen oder eine Anfrage haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Zahlreiche Vorteile durch neuen Standard
Die soniKKs-Produktpalette ist seit Anfang 2019 um eine vielversprechende Erweiterung gewachsen: Wir liefern alle Ultraschallgeneratoren nun auch mit einer PROFINET-Schnittstelle. PROFINET (PROCESS FIELD NETWORK) ist ein moderner Standard, welcher für die Automatisierung des netzwerkbasierten Ethernets entwickelt wurde. Das PROFINET-Konzept ist dabei modular aufgebaut. Das bedeutet, dass der Anwender die Funktionalität selbst wählen kann. Die einfache Installationstechnik und Flexibilität erlauben es zudem, verschiedene Geräte unterschiedlicher Hersteller in einem System zusammenzubinden.

Besonders interessant ist die neue Schnittstelle für Maschinenbauer, die eine einfache, aber dennoch ausgereifte Kommunikation zwischen ihren Anlagen und Ultraschallgeräten gewährleisten möchten. Auch wer zuvor bereits mit PROFIBUS-Geräten in seinen Anlagen gearbeitet hat, profitiert von der neuen PROFINET-Schnittstelle und wird durch diese noch flexibler. Die Schnittstelle lässt sich ohne großen Aufwand umstellen und bereits angeeignetes Wissen über PROFIBUS kann auch weiterhin genutzt werden, da PROFINET darauf aufbaut. Weitere Informationen zu PROFINET finden Sie unter https://de.profibus.com.

Für eine weitere Beratung kontaktieren Sie uns gerne unter sales@sonikks.de oder +49 7083 92 483 60.

Der Herkules unter den Generatoren
Dank des engagierten Entwicklerteams kann soniKKs jedes Jahr zahlreiche innovative Neuprodukte vorweisen. Mit dem Ultraschallgenerator K6 kam 2019 ein ganz besonderes Produkt hinzu. Das Tischgerät überzeugt mit seiner kompakten Bauform, einer Frequenz von 20 kHz und einer unglaublichen Leistung von 6000 Watt. Dadurch wird das Schweißen von unterschiedlichsten Materialien noch einfacher oder zum Teil sogar überhaupt erst möglich. Die Ultraschallfügetechnik bringt dabei einige Vorteile mit sich, wie etwa eine konstante Schweißqualität oder die hohe Wirtschaftlichkeit. Am interessantesten ist der Hochleistungsgenerator K6 für das Verschweißen von Metallen. Anwender profitieren hier von erheblich kürzeren Schweißzeiten. Optionale Erweiterungen machen den Generator universell und hervorragend geeignet für viele Ultraschallanwendungen wie z. B. Schweißen, Schneiden, Sieben, Reinigen, Löten, Atomisieren, Drehen u. v. m.

Hier die technischen Daten:

  • K6 – Tischgerät
  • 3-phasig
  • Frequenz: 20 kHz
  • Leistung: 6000 W
  • Maße (B x H x T): 390 x 160 x 450 mm

Haben Sie Fragen zu unserem K6-Generator? Schreiben Sie uns an sales@soniKKs.de oder rufen Sie uns an unter +49 7083 92 483 60.